.

Category Archives: Über Kurse

  • 0

Finger-Mudras

 

 

 

 

Frau Tappert hat in einem Abendseminar vor 4 Zuhörer/innen eine interessante Einführung in das Thema der Finger-Mudras gegeben.
Es gibt Mudras , die man mir einer Hand machen kann – andere werden mit 2 Händen durchgeführt. Es sind quasi Yoga-Übungen, die man nur mit den Händen und Fingern ausführt.
 
Man kann die Mudras-Übungen an jedem Ort und jederzeit machen – selbst im PKW an einer roten Ampel.  Das ist sehr praktisch und macht die Mudras im wahrsten Sinne des Wortes „alltagstauglich“.
 
Selbstverständlich ist es am besten – vor Allem für Anfänger, wenn man einen ruhigen Ort und mehr Zeit zur Verfügung hat.
 
Die Kursleiterin erklärte, dass die Mudras mit unseren Gefühlen arbeiten und wie wir damit umgehen – ihre Wirkung erklärt sich über die Energiefluss-Regulation der Akupressur.
 
An den einzelnen Fingern haben wir verschiedene (auch aus der Chinesischen Medizin bekannte) Energiemeridiane (Leitbahnen) mit Bezug zu den einzelnen Organen des Körpers.
 
In der zweiten Hälfte des Abends erklärte Frau Tappert die einzelnen Mudras und ließ sie von den Teilnehmern üben.
 
Alles in Allem ein gelungener Abend mit einem interessanten Einblick in eine für mich neue Welt des Finger-Yogas.
 
Karsten Liebhold für die VHS Lensahn

  • 0

Fotokurs am 16.01.2016

Der Dozent, Herr Braun, fotografiert begeistert seit dem Kindesalter. Aufgehoben ist immer noch die erste Kamera .
Der große Erfahrungsschatz aus der langjährigen Analogfotografie und der frühe Umstieg zur Digitalfotografie runden seinen reichen Wissensschatz ab und lassen die Kursteilnehmer daran teilhaben .

Die von den Teilnehmern mitgebrachten Kameras waren alle unterschiedlich leistungsstark. Herr Braun ging in seinem Kurs ausführlich auf diese verschiedenen Kameras und deren Bedienung ein.

Die Teilnehmer hatten die Möglichkeit, das neue theoretische Wissen gleich mit dem eigenen Fotoapparat praktisch zu üben.

Nach diesem Seminar werden wir – dank Herrn Braun – keine unscharfen oder falsch belichteten Bilder mehr machen.

Ein Exkurs in die Fotobearbeitung am Computer rundete den sehr informativen Tag ab.

Karsten Liebhold für VHS Lensahn


  • 0

Verstehen Sie Ihren Hund?

Herr Lindhorst , Betreiber der Hundeschule D.O.G.S. in Kiel und Bad Schwartau, hielt am 17.09.2015 vor 17 Zuhörern einen sehr interessanten und fachlich informativen Vortrag über das Verstehen zwischen Mensch und Hund.

Er begeisterte seine Teilnehmer 2,5 Stunden lang mit geballter Information, vermittelt mit Humor und Charme.
Herr Lindhorst arbeitet nach den Grundprinzipien des aus dem Fernsehen bekannten Hundetrainers Martin Rütter.
Es wurden u.a. so interessante Themen behandelt wie:

  • wie begrüßt uns der Hund?
  • Ist eigentlich das Schwanzwedeln immer freundlich?
  • Wie ‚unterhalten‘ sich die Hunde untereinander?

Die Grundbedürfnisse und die ‚Beziehungsebene‘ (=wie nimmt der Hund sich selbst wahr und wie seine Umwelt) der Hunde schlossen den sehr interessanten Abend ab.

Herr Lindhorst beantwortete auch Fragen der Zuhörer über ihre eigenen Hunde und fügte die Beantwortung gekonnt in seine Präsentation ein.

Am Ende des Vortrages wurde angeregt, ein Folgeseminar im Frühjahr 2016 anzubieten, mit eigenen Hunden und vielen praktischen Übungen.


Programmheft 2017